Restrukturierungspotenziale in der Welt nach der Pandemie

Nicht alle Unternehmen werden nach dem Ende der Corona-Pandemie sinnvoll weiterzuentwickeln sein, für viele aber zeigen sich auch jede Menge wertvolle Chancen in der „neuen Normalität“. Die Corona-Pandemie begleitet die österreichische Wirtschaft bereits seit eineinhalb Jahren: Förderungen und Stundungen überdecken grundlegende Fragestellungen wie Produktivitäts- und Effizienzschwächen und damit einhergehend werden überfällige Restrukturierungsmaßnahmen vernachlässigt bzw. verzögert.…

Von Toten Pferden und Corona Zombies

Vielerorts ist der Ausblick auf die österreichische Wirtschaft optimistisch: Es gehe wieder voran und bergauf – eventuelle stehe zwar noch eine vierte Corona-Welle im Herbst bevor – aber ökonomisch betrachtet wäre man wieder zuversichtlich. Doch der Schein trügt: Mehr als 10.000 Unternehmen werden nach wie vor künstlich am Leben erhalten, profitieren momentan von Ratenvereinbarungen –…

Fertighausmarkt – verhungern vor den vollen Näpfen? | Advicum Consulting GmbH

Fertighausmarkt – verhungern vor den vollen Näpfen?

Fertighausmarkt – verhungern vor den vollen Näpfen? Enormes Marktwachstum der Fertighausindustrie bei steigenden Rohstoffpreisen zu beobachten Erhöhte Kosten führen zu schlechten Margen und Verlusten verursacht durch Fixpreise   Die Pandemie hat die Nachfrage nach Wohnraum weiter befeuert. Die Preise für Grund und Boden sowie für Wohnungen und Häuser steigen immer weiter – ein Ende ist…

Advicum Consulting unterstützt die PATRIZIA Foundation

„Partners for Better Futures“: Advicum Consulting unterstützt die PATRIZIA Foundation Matthias Ortner in den Stiftungsbeirat berufen Advicum Beraterteam hilft bei der Organisationsentwicklung der Stiftung   Mit vielfältigem Support fördert das Wiener Beratungsunternehmen Advicum Consulting seit vier Jahren die Arbeit der PATRIZIA Foundation, die Kindern weltweit einen besseren Zugang zu Bildung ermöglichen will. Nun wurde Advicum…

Vorbild Schweiz: Weg mit der Förder-Gießkanne!

Vorbild Schweiz: Weg mit der Förder-Gießkanne! Aktuelle Advicum-Analyse zieht Vergleich im Wirtschafts-Lockdown Österreichs Insolvenzen massiv gesunken – wann kommt der Pendeleffekt? Liberale Schweizer setzen auf Selbstreinigungskraft der Wirtschaft   Die Zahl der Insolvenzen ist in Österreich im Pandemiejahr um 40 Prozent gesunken, in der Schweiz dagegen nur um 19 Prozent. Kein Grund zur Freude, wie…

Advicum KMU-Umfrage über die Auswirkungen von Corona

Wer zu spät kommt, den bestraft die Krise

Viele mittelständische Unternehmen in Österreich kommen bis dato relativ gut durch die Krise, allerdings vor allem jene, die auf eine stabile Eigenkapitalbasis zählen können und die digitale Transformation noch vor der Pandemie vorangetrieben hatten. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage hervor, die das Wiener Beratungsunternahmen Advicum Consulting durchführte. Trotz mehrheitlich negativer Auswirkungen der Covid 19-Krise auf Umsätze und Erträge ist der Liquiditätsspielraum der befragten KMU überwiegend stabil, nur knapp 16 Prozent rechnen kurzfristig mit Liquiditätsproblemen.

In Österreich baut sich ein Insolvenz-Tsunami auf

Advicum Consulting alarmiert: In Österreich baut sich ein Insolvenz-Tsunami auf Unkritische Förderpolitik geht nach hinten los Schon mehr als 10.000 „Zombie-Unternehmen“   Der Lockdown geht immer weiter in die Verlängerung, die staatliche Förderung von Unternehmen durch Stundungen, Ausfallsentschädigungen und Kurzarbeit ebenso – ungeachtet der Leistungskraft und Zukunftstauglichkeit eines Betriebes. Wenn die „toten Pferde“ unserer Wirtschaft…

Matthias Ortner in den Beirat der PATRIZIA Foundation berufen

Advicum unterstützt die PATRIZIA Foundation bereits seit 2017 in ihrer Mission Kindern weltweit den Zugang zu Bildung zu ermöglichen. Mit Beginn nächsten Jahres wird Equity-Partner Matthias Ortner zusätzlich in den Stiftungsbeirat berufen, um in dieser ehrenamtlichen Funktion dem Vorstand sowohl in strategischen als auch operativen Fragestellungen beratend zur Seite zu stehen. Sein inhaltlicher Schwerpunkt liegt…

“Zombie-Unternehmen” schädigen die gesunden Teile der Wirtschaft

“Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab”   Unser Equity-Partner, Daniel Knuchel, hat die aktuelle Wirtschaftslage analysiert und übt deutliche Kritik an der Förderungspolitik in Zeiten von Corona. “Das künstliche am Leben halten von Unternehmen, denen es schon vor der Krise schlecht ging, die Verführung zu weiterer nachhaltiger Verschuldung, führe nur…