Hausverwaltungs-Services im Spannungsfeld zwischen Prozess und Technologie

Hausverwaltungen (oder auch Property Managemer) befinden sich in einem ständigen Spannungsfeld zwischen zahlreichen neuen Technologien und komplexen Serviceprozessen. Hinzu kommen die Wünsche der Kundinnen und Kunden nach komfortablen und qualitativ hochwertigen Dienstleistungen mit kurzen Reaktionszeiten, die zudem kostengünstig bedient werden wollen. In der Praxis wurden häufig einzelne Technologiehäppchen implementiert, die aber allein oftmals nicht den…

Bild von Sturm, das symbolisiert, was auf dieeuropäischen Industrie nach der Coronakrise noch zukommen wird.

Industrie in der Coronakrise: Der große Sturm steht noch bevor

Advicum-Analyse zur europäischen Industrie nach Corona Industrie-Konjunktur wird erst mit Verzögerung wieder anspringen Investitionsgüterindustrie startet in ein Jahrzehnt der Besinnung Unternehmen müssen Trägheit der ungebremsten Wachstumsphase ablegen   Pessimistisch fällt die Prognose der Wiener Unternehmensberatung Advicum Consulting für die kommenden 12-18 Monate der europäischen Industrie aus, insbesondere im Bereich Maschinen- und Anlagenbau. „Die Auftragseingänge werden…

Prognose Immobilienmarkt

Immobiliensektor wird nach der Krise wieder wachsen

Weniger hart als andere Branchen wurde bis dato der Immobilienmarkt von der Corona-Krise getroffen. In Sicherheit wiegen darf sich die Branche freilich nicht: Liquiditätseinbußen, Mietausfälle, eine häufig abwartende Haltung bei Transaktionen und die extrem hohe Risikoexposition mancher nutzender Branchen wie Hotels oder Retail stellen erhebliche Unsicherheitsfaktoren dar. Dies ergab eine aktuelle Analyse des Wiener Beratungsunternehmens Advicum Consulting.

Stay healthy – stay home!

Auch wir bei Advicum nehmen die aktuelle Situation sehr ernst und folgen den Empfehlungen und Maßnahmen von ExpertInnen bzw. unserer Bundesregierung. Daher haben wir unseren kompletten Betrieb auf Teleworking umgestellt. Für unsere Kunden bleiben wir als zuverlässiger Partner – auch in schwierigen Transformationsphasen – stets verfügbar und 100% einsatzfähig, jedoch bis auf weiteres aus dem…

Digitalisierung Immobilienbranche | Advicum Consulting GmbH

Die Immobilienbranche kämpft mit unüberschaubaren Datenbergen

Durch die Digitalisierung der Immobilienbranche greift der Daten-Wahnsinn nun um sich. Wie kaum eine anderer Sektor sammelt die Immobilienbranche immer mehr Daten, oftmals ohne deren Qualität ausreichend zu prüfen. „Der Outsourcing-Trend der letzten Jahre hat dieses Problem noch verschärft: Wesentliche Daten werden heute von externen Dienstleistern zugeliefert und oftmals nur noch stichprobenartig geprüft“, warnt jetzt eine aktuelle Analyse der Wiener Unternehmensberater Advicum Consulting.

Die vier wichtigsten Trends im Einzelhandel | Advicum Consulting GmbH

Digitale Trends: Österreichs Einzelhandel hat kräftigen Nachholbedarf

Österreichs Einzelhandel boomt, gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit. Pro Kopf werden hierzulande zwischen 400 und 450 Euro für Weihnachtsgeschenke ausgegeben, rund 90 Prozent davon wandern nach wie vor in den stationären Einzelhandel, Österreich rangiert im Weihnachtsgeschenke-Ranking damit auf Platz 3 in Europa hinter Großbritannien und Spanien. Allerdings sollten Österreichs Retailer die Digitalisierung ihres Kerngeschäftes rascher als bisher vorantreiben, um nicht den Anschluss zu verlieren, warnt jetzt eine aktuelle Analyse des Wiener Unternehmensberaters Advicum Consulting. Potenzial dafür gibt es jede Menge: von der Optimierung der Online-Shops für den mobilen Einkauf über die Verwendung von Chatbots bis hin zum Einsatz von Virtual Reality und Augmented Reality.

Datenmanagement startet in ein neues Zeitalter

„Gute Informationen sind schwer zu bekommen. Noch schwerer ist es, mit Ihnen etwas anzufangen.“ Was Sir Arthur Conan Doyle seinen Sherlock Holmes schon vor über 100 Jahren sagen ließ, gilt auch für die Immobilienbranche von heute. Alle Immobilienmanager sammeln immer mehr Daten, aber deren Qualität ist oft nicht ausreichend geprüft. Dieses Problem konnte in den…