Die vier wichtigsten Trends im Einzelhandel | Advicum Consulting GmbH

Digitale Trends: Österreichs Einzelhandel hat kräftigen Nachholbedarf

Österreichs Einzelhandel boomt, gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit. Pro Kopf werden hierzulande zwischen 400 und 450 Euro für Weihnachtsgeschenke ausgegeben, rund 90 Prozent davon wandern nach wie vor in den stationären Einzelhandel, Österreich rangiert im Weihnachtsgeschenke-Ranking damit auf Platz 3 in Europa hinter Großbritannien und Spanien. Allerdings sollten Österreichs Retailer die Digitalisierung ihres Kerngeschäftes rascher als bisher vorantreiben, um nicht den Anschluss zu verlieren, warnt jetzt eine aktuelle Analyse des Wiener Unternehmensberaters Advicum Consulting. Potenzial dafür gibt es jede Menge: von der Optimierung der Online-Shops für den mobilen Einkauf über die Verwendung von Chatbots bis hin zum Einsatz von Virtual Reality und Augmented Reality.

Advicum Consulting mit neuen Associate Partnern

Mit drei neuen Associate Partnern verstärken wir unsere Beratungsaktivitäten in den Schwerpunktbereichen Immobilienwirtschaft, Retail und Public. Lukas Baumgartner, 34, avancierte bei Advicum vom Projektmanager zum Associate Partner. Sein Betreuungsschwerpunkt liegt im Immobilien- und Mobilitätsdienstleistungsbereich, insbesondere in der Restrukturierung, Strategieentwicklung und im Transformationsmanagement. Neben der Beratung österreichischer Unternehmen ist er auch in Südtirol aktiv. „In einer…

Einladung zum Business Breakfast: Fortbestehensprognose Fokus Retail

Worum geht es? Fortbestehensprognosen haben sich als wichtige Informationsgrundlage über Unternehmen in der Krise etabliert. Es geht dabei um nichts Geringeres als „Leben oder Tod“ von Unternehmen. Schon die Erkenntnisse der ersten drei Wochen eines Sanierungsprojekts sind vorentscheidend. Advicum beleuchtet einen Vorgehensvorschlag zur Ex-ante Prüfung der Sanierbarkeit von Unternehmen. Dabei diskutieren wir: Die Bedeutung echter…