Bild von Sturm, das symbolisiert, was auf dieeuropäischen Industrie nach der Coronakrise noch zukommen wird.

Industrie in der Coronakrise: Der große Sturm steht noch bevor

Advicum-Analyse zur europäischen Industrie nach Corona Industrie-Konjunktur wird erst mit Verzögerung wieder anspringen Investitionsgüterindustrie startet in ein Jahrzehnt der Besinnung Unternehmen müssen Trägheit der ungebremsten Wachstumsphase ablegen   Pessimistisch fällt die Prognose der Wiener Unternehmensberatung Advicum Consulting für die kommenden 12-18 Monate der europäischen Industrie aus, insbesondere im Bereich Maschinen- und Anlagenbau. „Die Auftragseingänge werden…

Walther Pitscheneder verstärkt das Team von Advicum

Dipl.-Ing. Dr. Walther Pitscheneder (54) verstärkt ab sofort als Associate Partner das Beraterteam der Advicum Consulting GmbH. Sein Branchenschwerpunkt liegt im Bereich Industrie, der Beratungsfokus insbesondere bei Strategieprozessen, Innovationsmanagement und Effizienzsteigerung in Produktion und Technik. Der gebürtige Oberösterreicher verfügt über langjährige Berufserfahrung als Projektleiter, Technischer Leiter und Geschäftsführer aus diversen Industrieunternehmen wie Engel Maschinenbau, Böhler,…

Portrait: Roman Pongracz

Roman Pongracz verstärkt das Team von Advicum

Roman Pongracz (56), Manager und Berater mit breiter Kompetenz in Sachen Corporate Finance und Performance Management, verstärkt ab sofort das Team der Advicum Consulting GmbH. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung, sowohl im Top-Management, als auch beratend in der Führung von M&A Transaktionen im nationalen und internationalen Bereich, Restrukturierungen und Projekten zur Performanceoptimierung.…

Fertighäuser müssen flexible Wohnkonzepte­ bieten

Österreich ist in Europa ein Fertigbau-Musterland, nur Skandinavien weist einen höheren Marktanteil auf. Die hohe Bautätigkeit sollte weiterhin für ausreichende Nachfrage sorgen, beliebt sind flexible und innovative Fertigungssysteme. Fertighäuser müssen standardisiert individueller werden, um die Wünsche der Käufer befriedigen und die Leistungen der Werke optimieren zu können. Weiterlesen: Österreichische Bauzeitung

Gute Wachtumschancen der österreichischen Fertighausindustrie

Gute Wachstumschancen bescheinigt die aktuelle Trendstudie von Advicum der österreichischen Fertighausindustrie, vorausgesetzt der Marktzins verharrt weiterhin auf niedrigem Niveau. Allerdings sollten die Hersteller der fortschreitenden Digitalisierung verstärkt Rechnung tragen und vermehrt die Chancen nützen, die sich im Bereich Sanierung von Fertighäusern bieten, betont die Studie. Die Beliebtheit der zuletzt leicht rückläufigen Passivhäuser hänge von einem…